Die Grüne Jugend auf Kajaktour

21. Juni 2019

Was gibt es bei diesen sommerlicheren Temperaturen Schöneres, als die Kühle unserer Bäche zu genießen. Diesen Gedanken hatte auch unsere Grüne Jugend. Kurzerhand wurden ein paar Boote gepackt und an die Elsenz geschleppt. Geschwister, Eltern, Freunde und (See?)Hunde durften natürlich nicht fehlen.
Eigentlich hatten wir vor, von Hoffenheim nach Zuzenhausen rudern. Aber da machte uns die Hitze einen Strich durch die Rechnung. Es gab zu wenig Wasser!!! Also wurde kurzerhand umgeplant und wir ließen die Boote bereits in Zuzenhausen ins Wasser und ruderten “bergauf”. Das ging erstaunlich gut. Zumindest, wenn sich Steuermann*frau und Partner einig waren, in welche Richtung es gehen soll. Und das Schönste war, dass wir die Boote vor der wilden Fahrt erst einmal durch die Stromschnellen schieben mussten. Da blieb natürlich keiner von uns trocken! Erstaunt waren wir aber wieder einmal über die Gedankenlosigkeit vieler Menschen. Was bitte macht ein einzelner Flipflop im Gewässer? Und welcher Fisch bitte benötigt eine Dose Deospray? Diese Dinge und vieles mehr haben wir unterwegs entdeckt. Vor allem aber genossen wir die Kühle, die Natur und den Vormittag mit unseren Freunden.
Anschließend wurde dann zu Hause noch der Grill angeworfen. Aber nicht um wie sonst immer nur Steaks und Würstchen zu braten. Nein, es gab auch eine riesige Gemüsepfanne. Und zum Nachtisch dann leckere Marschmallows, Schokobanane und Popcorn direkt aus dem Feuer! Alles in allem ein gelungener Tag mit unseren Freunden und Familien!!! [Matthias Kliche]

Verwandte Artikel